ALUCOL

Alucol® ist ein Arzneimittel, das überschüssige Säure im Magen bindet und neutralisiert. Alucol® wird bei saurem Aufstossen und Magenbrennen (Sodbrennen) angewendet.

 
Gegen saures Aufstossen und Magenbrennen

AlucolKautabletten & GelPflichttext

ALUCOL®

Gegen saures Aufstossen und Magenbrennen

Alucol® bindet und neutralisiert überschüssige Säure im Magen und beseitigt die dadurch verursachten Beschwerden. Seine Wirkung setzt rasch und nachhaltig ein. Alucol® wird hauptsächlich bei saurem Aufstossen und Magenbrennen (Sodbrennen) eingenommen.

ALUCOL® KAUTABLETTEN UND GEL

In Pfefferminz- und Fruchtaroma

Alucol® gibt es als Kautabletten mit Pfefferminzaroma

Packungsgrössen
24 Kautabletten, 72 Kautabletten

Als Gel ist Alucol® in Pfefferminzaroma und Fruchtaroma erhältlich.

Packungsgrössen
130 ml, 500 ml

Erhältlich in Apotheken und Drogerien

Pflichttext

Alucol® Kautabletten und Gel
Anwendungsgebiete: Zur Neutralisierung überschüssiger Säure im Magen und Beseitigung dadurch verursachter Beschwerden. Die Wirkung setzt rasch und nachhaltig ein. Alucol® wird hauptsächlich bei folgenden Beschwerden eingenommen: saures Aufstossen, Magenbrennen (Sodbrennen). Alucol® darf bei Kindern und Jugendlichen nicht angewendet werden. Auch sollte Alucol® nicht über längere Zeiträume ohne ärztliche Kontrolle eingenommen werden, weil es bei einer langfristigen Anwendung zu einer Veränderung der Blutsalze, insbesondere Calcium und Phosphat, kommen kann. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie diePackungsbeilage.