VIOLA

Viola MANDELÖLSALBE® macht sich die heilende Wirkung des Wilden Stiefmütterchenkrauts (Viola tricolor), von Mandelöl und Zinkoxid zu eigen und heilt wunde, offene und entzündete Hautstellen.

 
Dermatitis und Milchschorf – Extrakte aus dem wilden Stiefmütterchenkraut für eine gesunde Haut

WENN DIE HAUT BESONDERE PFLEGE BENÖTIGT

Die Heilkraft des Wilden Stiefmütterchenkrauts

Oberflächliche Hautschädigungen können verschiedene Ursachen haben und in jedem Alter auftreten. Bereits Babys leiden häufig unter Windelausschlag und Hautreizungen. Aber auch trockene Haut und Ekzeme können unangenehme Beschwerden und Juckreiz zur Folge haben. Die richtige Pflege hilft gegen entzündete Haut und kann erneuten Entzündungen vorbeugen.

Viola MANDELÖLSALBE® wird zur Behandlung von Windeldermatitis und Milchschorf in der Babypflege angewendet. Sie hilft ebenso bei Dermatitis sowie trockener und zu Ekzemen neigender Haut (auch im Gesicht). Auch bei Schuppenflechte wird Viola MANDELÖLSALBE® eingesetzt. Ebenso kann sie unangenehmen Juckreiz stillen. Sie enthält Pflanzenextrakte aus dem Wilden Stiefmütterchenkraut (Viola tricolor) sowie Mandelöl und Zinkoxid.

Stiefmütterchenkraut-Extrakt wird traditionsgemäss zur Behandlung von leichteren Hautkrankheiten angewendet und verstärkt die reizmildernden Eigenschaften des Mandelöls.

Packungsgrössen
40 g, 100 g

Erhältlich in Apotheken und Drogerien

Pflichttext

Viola MANDELÖLSALBE®
Anwendungsgebiete: Kinder: Bei wenig ausgedehnten, offensichtlich nicht auf Infektionen beruhenden Entzündungen der Haut unklarer Ursache (Dermatitis), Milchschorf sowie vermehrt trockener, schuppender Haut. Zusätzlich in der Kleinkinder- und Säuglingspflege (ab 1 Monat) zur Therapie und Prophylaxe des Wundseins, z. B. bei Windeldermatitis (Viola MANDELÖLSALBE® schützt die Haut vor dem Kontakt mit Urin). Erwachsene: Bei wenig ausgedehnten, offensichtlich nicht auf Infektionen beruhenden Entzündungen der Haut unklarer Ursache (Dermatitis) sowie vermehrt trockener, schuppender Haut. Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin kann Viola MANDELÖLSALBE® erfahrungsgemäss und traditionell auch bei leichten ekzematösen und schuppenden Hauterkrankungen (im chronischen Stadium oder im Intervall zwischen den Krankheitsschüben) sowie bei Schuppenflechte (Psoriasis) angewendet werden. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.